Kampfkunstschule Chong Yong Eschweiler e.V.

Taekwondo - Hapkido - Yongkumdo

Unser Verein

1990 gründeten Josef und Gaby Römers gemeinsam mit 8 Personen den Verein Chong Yong, übersetzt: „Blauer Drache“

CHONG, bedeutet nicht nur die Farbe blau, sondern die Urkraft des Menschen. YONG, der koreanische Name für Drachen, symbolisiert in Asien Weisheit, Mut und Aufrichtigkeit. Josef Römers der im Jahr des Drachen geboren wurde, bereist einmal im Jahr Korea, das Land der Morgenstille. Die Aufenthalte in Korea dienen dazu, koreanische Kampfkunst authentisch in Deutschland zu vermitteln.

Im März 1999 bezog der Verein nach langer Suche einen eigenen Trainingsraum (Dojang). Seit Juni 2004 wurde unser Dojang auf 600 qm, erweitert. Ausreichend Platz für Taekwondo, Hapkido, Kumdo und Dragon-Dancing.

Die Kampfkunstschule ist Mitglied in folgenden Organisationen:

  1. Nordrhein-Westfälische Taekwondo Union (NWTU)
  2. Deutsche Taekwondo Union (DTU)
  3. Deutsche Hapkido Federation
  4. International H.K.D. Federation (Korea)
  5. Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)